Wie finde ich große Dateien unter Linux auf der Kommandozeile?

Mit dem Befehl “find” können nicht nur Dateien anhand ihres Namens, sondern auch anhand anderer Merkmale gefunden werden:

# Suche alle ".jpg-Dateien, die größer als 1 Megabyte sind
find ./foldername -name "*.jpg" -size +1M

Dieser Befehl findet alle Dateien in einem Verzeichnis und dessen Unterverzeichnissen, die größer als 1 Megabyte sind.

Wie kann ich große Bildaten verkleinern?

Die meisten Linux-Systeme haben ImageMagick bereits installiert. Wenn nicht,

sudo apt install imagemagick

installiert es (sofern wir ein System mit apt-Unterstütung vorliegen haben). Folgender Befehl verkleinert eine Datei auf eine maximale Kantenlänge (im Beispiel 1200px):

convert -resize "1200>" test.jpg

Beides zusammen kombiniert ergibt:

find ./foldername -name "*.jpg" -size +1M | xargs convert -resize "1200>"